Ines Laub
Heilpraktikerin für Psychotherapie

„Die Kraft des Geistes ist unendlich.“

(chinesische Weisheit)

    Katathym-Imaginative Psychotherapie


    Diese anerkannte tiefenpsychologisch fundierte Therapieform ist eine vom Therapeuten geführte aktive Arbeit am Tagtraum. Sie wurde vom Psychiater und Psychoanalytiker Hanscarl Leuner ins Leben gerufen und wird auch katathymes Bilderleben genannt. Katathym bedeutet ursprünglich „am Herzen liegend“ und „erwünscht“, imaginativ „vorgestellt“. Bei diesem Verfahren bekommen Sie, im leicht entspannten Zustand, Zugang zu Ihrer inneren Bilderwelt. Während dieser Bilderreise stehe ich Ihnen ermutigend und stützend zur Seite. Durch die heilende Kraft und Klarheit dieser inneren Bilder können unbewußte Konflikte und Prozesse bewußt gemacht und bearbeitet werden. Dadurch ist es möglich, neue Erkenntnisse und Lösungsansätze zur Bewältigung Ihrer Konflikte und Probleme zu erfahren.

    Anwendungen bei
    - Leistungsproblematik
    - Lebensveränderungen/Anpassungsstörungen
    - Durchsetzungsproblemen
    - Aufarbeitung von Angstzuständen
    - Abbau von Blockaden
    - Emotionalen Problemen
    - Aktuellen Konflikten



← zurück
Impressum   Datenschutzerklärung