Ines Laub
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Datenschutzerklärung

Allgemein gilt:
Alle Informationen, die Sie mir anvertrauen, unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht gemäß §203 StGB. Zudem steht mir gemäß §53 StPO ein Zeugnisverweigerungsrecht zu. Beides kann nur durch Ihr Einverständnis oder bei Vorliegen schwerwiegender Straftaten aufgehoben werden.

Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung nach DSGVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung) soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber [Ines Laub, Glonntalstrasse 21, 85235 Egenburg, info@praxis-ines-laub.de] informieren. Ich nehme den Datenschutz sehr ernst und behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Personenbezogene Daten
Dazu zählen alle Informationen, die erlauben, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren. Dazu gehören z. B. Name, Kontaktdaten, wie Telefonnummer, Anschrift und e-mail-Adresse, Bankdaten oder Ihre IP-Adresse.

Welche Daten werden erhoben und verarbeitet?

Kontaktaufnahme per e-mail oder Telefon
Persönliche Daten erhebe ich von Ihnen nur dann, wenn Sie sich mit dem Wunsch nach Beratung, bzw. therapeutischer Behandlung an mich wenden. In diesem Fall erfasse und dokumentiere ich die persönlichen Kontaktdaten und die für die Behandlung erforderlichen Gegebenheiten. Alle erhobenen Daten werden ausschließlich für die Praxisarbeit erfasst und für den damit im Zusammenhang stehenden nötigen Schriftverkehr. Informationen und Daten, die Sie mir auf diesem Wege zukommen lassen sind freiwillig und werden nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter gegeben.

Zugriffsdaten
Für den Besuch meiner Website benötige ich von Ihnen keine personenbezogene Daten, dennoch werden aus technischen Gründen Daten automatisch beim Besuch meiner Website beim Access-Provider erfasst und diese als “Server-Logfiles” auf dem Server der Website gespeichert. Folgende Daten werden so protokolliert:
•  Besuchte Website
•  Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
•  Menge der gesendeten Daten in Byte
•  Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
•  Verwendeter Browser
•  Verwendetes Betriebssystem
•  Verwendete IP-Adresse
Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Ich verwende Ihre übermittelten personenbezogenen Daten nur für meine therapeutische Arbeit. Darüber hinaus werde ich Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn Sie willigen ein oder ich bin hierzu gesetzlich oder durch eine gerichtliche Entscheidung verpflichtet. Da bei der Übertragung von Daten per e-mail die Gefahr des Zugriffs durch Dritte besteht, kann ich für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet keine Gewähr übernehmen.

Rechte des Nutzers

Auskunft, Berichtigung
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft vom Webseitenbetreiber darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Beschwerderecht
Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach; e-mail: poststelle@lda.bayern.de; Telefon: 0981 531300 )

Löschung von Daten
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von mir gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung aufgrund zulässiger gesetzlicher Anlässe nicht durchgeführt werden kann, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: [info@praxis-ines-laub.de]


Bedenken Sie noch folgendes:
Das Internet ist kein sicheres Medium. Alle Daten, die Sie über das Internet, zum Beispiel als e-mail versenden, können unter Umständen von Unbefugten gelesen werden. Eine absolute Sicherheit gibt es nicht! Auch können e-mails „verloren“ gehen. Wenn Sie mir vertrauliche Informationen zukommen lassen oder Ihre Anonymität nach außen wahren wollen, wenden Sie sich daher bitte postalisch oder telefonisch an mich. Damit stellen Sie sicher, dass ich die Nachricht erhalte.

Stand Mai 2018
Ines Laub, Glonntalstrasse 21, 85235 Egenburg, Tel.: 08134 9351739, info@praxis-ines-laub.de

Home  Impressum